Gerber P1090688

"Mit Haut und Haar. Die Tradition des Gerberhandwerks"

 Zu sehen am Donnerstag 12. Januar um 20 Uhr 20 auf Rai Südtirol.

Das Gerben ist eine der ältesten kulturellen Errungenschaften der Menschheit: Bis in die Steinzeit lässt sich diese Kunst zurückverfolgen. Heute ist das Gerberhandwerk ein aussterbender Beruf. In Südtirol gibt es noch eine Werkstatt in Aldein, die von Vater und Sohn gemeinsam geführt wird. Wildtierpelze wie Füchse und Gemsen oder einheimische Ziegenfelle, Schafspelze und Hirschleder sind ihre Spezialität.

Mit viel Sorgfalt und handwerklichem Geschick halten die beiden Gerber eine jahrhundertealte Tradition aufrecht – "mit Haut und Haar".

Wh. Samstag 21. Januar um 18 Uhr 20 auf RAI Südtirol.

 Kasperlteather P1040468

Vereine vereinen auf Rai Südtirol "Branzoller Kasperltheater-Verein"

am Sonntag 18. Dezember um 20 Uhr 25 auf Rai Südtirol

Die Adventszeit ist wie geschaffen dafür, eine schöne alte Tradition zu erleben: das Kasperltheater! Beim einzigen Kasperltheater-Verein des Landes in Branzoll gibt es alljährlich ein neues Stück zu sehen, dargestellt mit handgeschnitzten Holzfiguren. Und die jungen Puppenspieler geben ihre eigene Begeisterung an die Kinder im Publikum weiter – tritratrallala!

Fröhliche Holzfiguren, lustige Geschichten und eine Tradition, die jung und alt verbindet: der "Branzoller Kasperltheater-Verein".

Wh. 19. Dezember um 18 Uhr 30 auf Rai Südtirol 

 Krampusverein P1040678

 Vereine vereinen auf Rai Südtirol "Aldeiner Gourzn-Krampusvereinl"

am Sonntag 27. November um 20 Uhr 25 auf Rai Südtirol

Uralte Bergwerksstollen gibt es bei der Bletterbachschlucht in Aldein, in der so genannten "Gourz". Von dort steigen sie herauf, die teuflischen Gestalten mit ihrem höllischen Feuer. So zumindest lautet die Geschichte, die sich die Krampusse vom Aldeiner Verein erzählen. Bei ihren Umzügen beeindrucken sie mit ihren selbst geschnitzten Masken und mit ihren eigens gegerbten Fellkostümen.

Eine Tradition, die Lust und Schauer gleichermaßen erzeugt: der "Aldeiner Gourzn-Krampusverein" – zu sehen in der kommenden Folge aus der Reihe "Vereine vereinen" auf RAI Südtirol.

Wh . am Montag 5. Dezember um 21 Uhr 20 auf Rai Südtirol

 Sortenvielfalt P1060766

 Vereine vereinen auf Rai Südtirol "Sortengarten Südtirol"

am Sonntag 30. Oktober um 20 Uhr 25 auf Rai Südtirol

Seit dem Jahr 2000 bemüht sich der Verein "Sortengarten Südtirol" darum, unserer Landwirtschaft etwas von ihrer Vielfalt und Buntheit zurück zu geben.
Ob alte Apfel- und Birnensorten, ursprüngliche Tierrassen oder selbst gezogenes Saatgut von besonderen Gemüsesorten und Kräutern – die abwechslungsreichen Erzeugnisse erfreuen das Auge und schmeicheln dem Gaumen.

Für den Reichtum unserer Natur und unserer ursprünglichen Landwirtschaft setzt sich der "Sortengarten Südtirol" ein - zu sehen in der kommenden Folge aus der Reihe "Vereine vereinen" auf RAI Südtirol.

Wh. Montag 31. Oktober um 21 Uhr 05 auf Rai Südtirol

 luis pichler knappenverein P1060979

Vereine vereinen auf Rai Südtirol "Schneeberger Knappenverein"

am Freitag 30. September  um 20 Uhr 20 auf Rai Südtirol

Am Schneeberg im hinteren Passeier befand sich einst die höchst gelegene Bergwerkssiedlung Europas. Vom Mittelalter bis in die späten 1960er Jahren lebten und arbeiteten hier die Knappen unter unvorstellbar harten Bedingungen. Die Nachfahren der einstigen Knappen haben sich zum Verein zusammengeschlossen. Gekleidet in historischer Arbeitskluft oder Festtagstracht und ausgestattet mit traditioneller Gerätschaft treten sie bei Prozessionen und Umzügen auf. Sie erinnern dabei an ein wichtiges Stück Heimat- und Wirtschaftsgeschichte des Passeiertals.

Der "Schneeberger Knappenverein" – zu sehen in der kommenden Folge aus der Reihe "Vereine vereinen" auf RAI Südtirol.

Wh. Freitag 14. Oktober um 18 Uhr 45 auf Rai Südtirol

Follow me: