rai

 

 

 

Die Kamera wird zum verlängerten Auge des Filmers. Die Bilder werden für den Betrachter zu einem Sinneserlebnis.

Seit 1990 produziere ich Filme, Dokumentationen, Imagefilme, Schulungsfilme und Reportagen. Meine Aufgabe beginnt bei der gemeinsamen Ausarbeitung des Konzeptes bis zur Abgabe des sendefertigen Produktes. Meine Kamera- und Regie Arbeit wird durch ein Kernteam unterstützt. Bilder schaffen ist eine Gemeinschaftsarbeit, daher wird jede Produktion mit externem Partnern ergänzt. Das ermöglicht eine reibungslose Produktion.

Meine Schwerpunkte liegen in der Dokumentation und Reportage.

 

Produktionen 2018

 

Ornithologischer Verein

"Ornithologischer Verein Südtirol"

Einige lassen sich durch das farbenprächtige Federkleid begeistern, andere durch den Gesang. Und manche wählen einen Papagei oder Wellensittich als Haustier, weil die Vögel nicht nur schön und klug, sondern auch sehr gesellig sind.

Für die Vogelzüchter vom ornithologischen Verein Südtirol ist es ein Anliegen, ihr Wissen um die Vogelhaltung mit anderen zu teilen. Ihre bunten, teils seltenen und häufig auch preisgekrönten Tiere sorgen für große Freude bei all jenen, die sich einen gefiederten Freund als Haustier halten wollen.

Produktionsjahr 2018 dauer 14'  Text Margot Schwienbacher

 youtube logo

 Eisturm Rabenstein

"Verein "Eisturm Rabenstein"

Am Anfang war es der sportliche Traum zweier begeisterter junger Eiskletterer. Inzwischen ist aus dem Eisturm im hinteren Passeier eine der größten und spektakulärsten Eiskletteranlagen Europas geworden: Hier treffen sich Hobbysportler und Profis zu internationalen Wettkämpfen. Und als schönen "Nebeneffekt" hat die Sportanlage ein ganzes Dorf aus seinem buchstäblichen Winterschlaf erweckt.

Hinter dem Ganzen steht seit nunmehr fünfzehn Jahren ein umtriebiger kleiner Verein: "Eisturm Rabenstein".

Produktionsjahr 2018 - Dauer 14' Text Margot Schwienbacher

 youtube logo

Produktionen 2017

 
Hilf mir

 "Verein "Hilf mir"

Die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl und die langfristigen gesundheitlichen Folgen für die Bevölkerung hat vor über dreißig Jahren viele Menschen erschüttert.

Der Verein "Hilf mir" hat damals begonnen, Kindern aus den betroffenen Gegenden zu helfen: durch Erholungsurlaube in Südtirol, durch regelmäßige materielle Unterstüzung, durch liebevolle, familiäre Begleitung. Inzwischen setzt sich der Verein vor allem für weißrussische Waisenkinder und Jugendliche mit Behinderung ein – in einem der ärmsten Länder Europas stehen sie schutzlos am Rand der Gesellschaft.

Produktionsjahr 2017 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
Holzfller

"Verein "Holzfällerteam Südtirol"

Waldarbeit ist weit mehr als ein Beruf: Es ist inzwischen auch ein Sport mit internationalen Wettkämpfen und Meisterschaften. Vor rund 30 Jahren entstand eine erste Mannschaft in Passeier; inzwischen gehört das "Holzfällerteam Südtirol" aus Moos mit zu den Profis der Disziplin. Ob im traditionellen Mannschafts-Fünfkampf oder im Triathlon der Einzelkämpfer: Die Burschen aus Passeier holen sich regelmäßig Titel und Pokale.

Und auch als Gruppe zeigen sie, dass Zusammenhalt und Kameradschaft in diesem Sport mindestens genauso viel zählen wie Schnelligkeit, Kraft und Präzision.

Produktionsjahr 2017 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
kinderherz

"Verein "Kinderherz"

Rund 50 Kinder mit einem Herzfehler kommen jährlich in Südtirol zur Welt. Viele müssen schon im ersten Lebensjahr operiert werden, bei manchen entwickeln sich noch zusätzliche Erkrankungen. Für die betroffenen Familien bedeutet dies oft eine emotionale Ausnahmesituation.

Der Verein "Kinderherz" bietet Eltern und Kindern seit mehr als zehn Jahren eine kompetente Anlaufstelle: Beratung und Unterstützung bei medizinischen und technischen Fragen, viel Verständnis, Zuwendung und Rückhalt in der Gruppe, gemeinsame Freizeitaktivitäten für die ganze Familie. "Kinder sind eine Herzensangelegenheit" beim Verein "Kinderherz."

Produktionsjahr 2017 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
Areoclub 2

"Verein "Aeroclub"

Sie träumen von der Freiheit des Fliegens und von den Abenteuern hoch über den Wolken. Ob im Segelflugzeug oder im Motorflieger: Die Welt aus der Vogelperspektive eröffnet einen ganz eigenen Zauber. Besonders reizvoll, aber auch herausfordernd ist das Fliegen zwischen den Bergen.

Der Verein "Aeroclub" in Bozen stellt sich seit mehr als sechzig Jahren dieser Aufgabe. Er bietet Ausbildungen für Piloten, Kurse und Schulungen an; und er ist für rund 200 Mitglieder die "Startbahn" für gesellige Unternehmungen und luftige Höhenflüge.

 Produktionsjahr 2017 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
Haflingerverein

"Verein „Südtiroler Haflinger-Jugend"

Auf dem Rücken eines Pferdes quer durch Wald und Feld, so stellen sich viele ihren Traum von Freiheit vor. In den letzten Jahren haben das Reiten und der Umgang mit Pferden immer mehr Aufschwung erfahren – gerade auch bei jungen Menschen. Der Verein "Südtiroler Haflinger-und-Noriker-Jugend" bietet den Nachwuchs-Züchtern und Pferdefreunden eine Plattform für gemeinsame Unternehmungen, Weiterbildung und sportliche Aktivitäten.

So sitzen sie fest im Sattel und kümmern sich mit viel Herz um ihre Tiere. Denn das Glück der Erde liegt – bekanntlich – auf dem Rücken der Pferde.

Produktionsjahr 2017 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
Freizeitmaler

 "Südtiroler Freizeitmaler"

Ob Aquarellmalerei, Aktzeichnungen oder Arbeiten in Acryl: Es gibt vielfältige Möglichkeiten, sich künstlerisch auszudrücken und mit Farben und Formen zu spielen. In Südtirol ist die Szene der Hobby- und Freizeitmaler bunt und lebendig. Und seit 40 Jahren gibt es auch einen Verein, der die Interessen dieser Künstler vertritt und durch Kurse, Lehrgänge und Ausstellungsbesuche ihre Weiterentwicklung fördert.

Miteinander malen, voneinander lernen und dabei einen eigenen, unverwechselbaren Stil entwickeln – das ist das Ziel der "Südtiroler Freizeitmaler".

Produktionsjahr 2017 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher 

 youtube logo
 Sissamba

 "Sissamba"

Die Samba-Orchester weltweit verbinden portugiesische Marsch-Rhythmen und afrikanische Trommeltraditionen. In Südtirol gibt es nur ein solches Orchester: den Verein Sissamba. Bei Straßenfesten, Paraden und Umzügen bringt Sissamba das Herz der Zuhörer zum Höherschlagen und ihren Körper zum Vibrieren. Willkommen im Verein ist jeder, der sich vom mitreißenden Klang und den raffinierten Beats der Percussionsinstrumente begeistern lässt.

Lebensfreude pur und energiegeladene Rhythmen im Zeichen unterschiedlicher Trommeln – das ist "Sissamba."

Produktionsjahr 2017 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher 

 youtube logo

 Passerschlucht

Foto: Florian Andergassen

 Von der Zauberkraft des Wassers.

Die Passerschlucht

Wo sich die Wassermassen der Passer über Jahrtausende ihren Weg gebahnt haben, ist eine beeindruckende Schlucht entstanden: wild-romantisch und abwechslungsreich zugleich. Bis heute gibt das Wasser hier den Ton an, es formt die Landschaft und prägt die Fauna und Flora des Tals. Doch auch der Mensch hat seine Spuren hinterlassen: in alten Kraftwerksbauten, in neuen kühnen Brückenkonstruktionen und in den abenteuerlichen Kletterpfaden entlang des Canyons.

Im Wechsel der Jahreszeiten entfalten sich Beschaulichkeit und Bewegung immer wieder aufs Neue.

Produktionsjahr 2017 - Dauer 30' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo

Produktionen 2016

 

 Gerber P1090688

"Mit Haut und Haar.  Die Tradition des Gerberhandwerks"

Das Gerben ist eine der ältesten kulturellen Errungenschaften der Menschheit: Bis in die Steinzeit lässt sich diese Kunst zurückverfolgen. Heute ist das Gerberhandwerk ein aussterbender Beruf. In Südtirol gibt es noch eine Werkstatt in Aldein, die von Vater und Sohn gemeinsam geführt wird. Wildtierpelze wie Füchse und Gemsen oder einheimische Ziegenfelle, Schafspelze und Hirschleder sind ihre Spezialität.

Mit viel Sorgfalt und handwerklichem Geschick halten die beiden Gerber eine jahrhundertealte Tradition aufrecht – "mit Haut und Haar"

Produktionsjahr 2016 - Dauer 15' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo

 20Jahre Golf

Golfclub Passeier 2016

"Eine Leidenschaft in Grün. 20 Jahre Golfclub Passeier"

Dem Pioniergeist und der Hartnäckigkeit von Karl "Schaly" Pichler ist es zu verdanken, dass das Passeiertal seit 20 Jahren von Golfliebhaber aus aller Welt besucht wird.

Dabei hat die Sache klein angefangen – als Idee unter sportsbegeisterten Freunden. Bald aber entbrannte in den Medien und in der Öffentlichkeit ein regelrechter "Golfkrieg". Davon ist heute – 20 Jahre später – nichts mehr zu spüren. Die 18-Loch-Anlage in der Kellerlahn mit ihrem großzügigen Clubhaus steht für sportliche Herausforderung, Geselligkeit und viel gute Laune.
Und sie steht für einen Mann, der seine Träume mit Leidenschaft und Weitblick immer wieder Wirklichkeit werden lässt.

Produktionsjahr 2016 - Dauer 12' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
 Schule Frankenberg

"Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg"

Eingebettet in die herrliche Naturlandschaft des Tisner Mittelgebirges liegt die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung. "Frankenberg" steht für Gesundheit, Lebensqualität und nachhaltige Entwicklung – Lernen und Leben sind hier im Einklang, Kopf und Herz werden gleichermaßen angesprochen.D

Die allgemeinbildenden Fächer und die Richtungen "Agrotourismus" und "Ernährung" bereiten die Schülerinnen auf eine vielseitige berufliche Zukunft vor. Dabei steht der Mensch mit seinen unterschiedlichen Talenten und Bedürfnissen stets im Mittelpunkt.

Die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg. Eine Schule mit Weitblick, eine Schule mit Zukunft.

Produktionsjahr 2016 - Dauer 12' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
 Kasperlteather P1040468

"Branzoller Kasperltheater-Verein"

Die Adventszeit ist wie geschaffen dafür, eine schöne alte Tradition zu erleben: das Kasperltheater! Beim einzigen Kasperltheater-Verein des Landes in Branzoll gibt es alljährlich ein neues Stück zu sehen, dargestellt mit handgeschnitzten Holzfiguren. Und die jungen Puppenspieler geben ihre eigene Begeisterung an die Kinder im Publikum weiter – tritratrallala!

Fröhliche Holzfiguren, lustige Geschichten und eine Tradition, die jung und alt verbindet: der "Branzoller Kasperltheater-Verein".

Produktionsjahr 2016 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
 Krampusverein P1040678

"Aldeiner Gourzn-Krampusverein"

Uralte Bergwerksstollen gibt es bei der Bletterbachschlucht in Aldein, in der so genannten "Gourz". Von dort steigen sie herauf, die teuflischen Gestalten mit ihrem höllischen Feuer. So zumindest lautet die Geschichte, die sich die Krampusse vom Aldeiner Verein erzählen. Bei ihren Umzügen beeindrucken sie mit ihren selbst geschnitzten Masken und mit ihren eigens gegerbten Fellkostümen.

Eine Tradition, die Lust und Schauer gleichermaßen erzeugt: der "Aldeiner Gourzn-Krampusverein".

Produktionsjahr 2016 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
 Sortenvielfalt P1060766

"Sortengarten Südtirol"

Seit dem Jahr 2000 bemüht sich der Verein "Sortengarten Südtirol" darum, unserer Landwirtschaft etwas von ihrer Vielfalt und Buntheit zurück zu geben.

Ob alte Apfel- und Birnensorten, ursprüngliche Tierrassen oder selbst gezogenes Saatgut von besonderen Gemüsesorten und Kräutern – die abwechslungsreichen Erzeugnisse erfreuen das Auge und schmeicheln dem Gaumen.

Für den Reichtum unserer Natur und unserer ursprünglichen Landwirtschaft setzt sich der "Sortengarten Südtirol" ein.

Produktionsjahr 2016 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo
 luis pichler knappenverein P1060979

"Schneeberger Knappenverein"

Am Schneeberg im hinteren Passeier befand sich einst die höchst gelegene Bergwerkssiedlung Europas. Vom Mittelalter bis in die späten 1960er Jahren lebten und arbeiteten hier die Knappen unter unvorstellbar harten Bedingungen. Die Nachfahren der einstigen Knappen haben sich zum Verein zusammengeschlossen. Gekleidet in historischer Arbeitskluft oder Festtagstracht und ausgestattet mit traditioneller Gerätschaft treten sie bei Prozessionen und Umzügen auf. Sie erinnern dabei an ein wichtiges Stück Heimat- und Wirtschaftsgeschichte des Passeiertals.

Produktionsjahr 2016 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo

Imker Laas P1060019

 

"Imkerverein Ortsgruppe Laas"

Der Sonnenberg bei Laas gilt als eine der trockensten Gegenden in Mitteleuropa. Hier zu imkern ist eine ganz besondere Herausforderung; denn Bienen lieben ein feucht-schwüles Wetter mit wenig Wind.

Doch die Imker der Ortsgruppe Laas haben sich auf die schwierigen Bedingungen eingestellt: mit Fachkenntnis, Hingabe und viel Geduld und Fleiß.

Wenn im Frühling die Bienenvölker erstmals wieder nach Pollen und Nektar suchen, dann geht den Imkern von Laas das Herz auf.

Produktionsjahr 2016 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo

Brseljger 5675

 

"Die Bröseljäger"

"Brösel" sind normalerweise das, was übrig bleibt und achtlos weggewischt wird. Nicht so bei den "Bröseljägern" von Bozen. Auf ihren blauen Rädern flitzen sie abends durch die Stadt. Dabei sammeln sie in Bäckereien und Supermärkten übrig gebliebene Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden. Das gespendete Essen geht dann direkt an bedürftige Menschen und soziale Einrichtungen.
Weniger Wegwerf-Gesellschaft, mehr Menschlichkeit und Solidarität: die "Bröseljäger".

 Produktionsjahr 2016 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo

 Pro Nepal Kinder 2016

Verein "Pro Nepal"

Nepal ist ein Land, das viele fasziniert: Dort liegen die höchsten Bergen der Welt, das Land birgt einzigartige Kulturschätze die Menschen sind überwiegend herzlich und gastfreundlich.
Doch Nepal ist auch ein armes, in einigen Regionen auch bitter armes Land, immer wieder
heimgesucht von Erdbeben und Naturkatastrophen.
Der Verein "Pro Nepal" setzt sich für das Land und seine Leute ein - vor allem für die Kinder aus Nepal. Deren Zukunft liegt den Vereinsmitgliedern ganz besonders am Herzen. Der Verein "Pro Nepal" wurde von der Meraner Anwältin Helene Egger Matscher nach einer Nepalreise gegründet. Zum Verein zählen auch Adoptiveltern von Kindern aus Nepal.

Produktionsjahr 2016 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo

Produktionen 2015

 
 Esser MitziP1020939
 youtube logo
youtube logo Balloonfestival DSC0042
 youtube logo
 Licht fr Senioren596
 youtube logo
 EV AA
 youtube logo
 Plattl Lausgitschn P1010351
 youtube logo
 Herpeton Hornotter
 youtube logo
 TMT Michele P1000466
 youtube logo

Happy Qulters 3 2015

 youtube logo

 club of fmult

 

Club of Mult

Vom Ansitz Plawenn im Obervinschgau aus ist der Blick weit und frei. Das schätzen auch die Mitglieder vom "Club of Mult". Der Club ist Kulturverein und Gaststube: ein Ort für Konzerte, für Lesungen, für anregende Gespräche bei gutem Essen. Im "Club of Mult" treffen sich Menschen von überall her: Freigeister und Genießer, gestresste Städter und Leute aus der Gegend.

 

 

Produktionsjahr 2015 - Dauer 14' - Text: Margot Schwienbacher

 youtube logo

Produktionen 2014

 
 timmeljoch2014

 

Südtiroler Pässe und Jöcher - Grenzgänger und Lebensgrenzen

ein Film von Günther Haller und Christoph Wieser

Nur wenige Menschen wohnen das ganze Jahr über auf Südtirols Pässen und Jöcher. Ihr Leben ist geprägt vom Touristenrummel im Sommer und der Einsamkeit im Winter. Der Dokumentarfilm „Südtiroler Pässe und Jöcher“ zeigt Existenz-Portraits entlang der berühmten Passtrassen des Landes. Das Timmelsjoch, das Stilfserjoch, der Mendelpass und das Grödnerjoch sind die Heimat der Protagonisten. Trotz Abgeschiedenheit, Lawinengefahr und Kälte möchten sie mit niemanden tauschen, denn das Leben im Grenzbereich steckt voller schöner Momente.

Produktionsjahr 2014 - Dauer 29' - Text: Christoph Wieser

 
 aktivhilfefrkinder2014

 

Aktiv Hilfe für Kinder Peter Lanthaler inRumänien und Moldawien

Seit 13 Jahren lindert Peter Lanthaler durch seinen Verein „Aktiv-Hilfe für Kinder“ Die Not der Menschen in Rumänien und Moldawien. Kleidung für Kinder, ein Jugendheim, ein Frauenhaus, und   eine Schneiderei sind einige der laufenden der Hilfsprojekte. Sein Motto: Direkte Hilfe die ankommt; Peter Lanthaler sammelt mit seinen freiwilligen Helfern jährlich rund 60 Tonnen Kleider und begleitet die Lieferungen persönlich bis an ihren Bestimmungsort. Dort überzeugt er sich von Fortschritt und Hilfsbedürftigkeit in der Bevölkerung. Seine größtes Bestreben dabei ist es, die Menschen nicht mit den Hilfsgütern und ihren Problemen alleine zu lassen, sondern nachhaltige Strukturen zu schaffen. Der hauptberufliche Lehrer animiert auch Südtirols Schüler zur Mitarbeit an den Projekten, mit sichtbarem Erfolg. 

Produktionsjahr 2014 - Dauer 30' - Text: Christoph Wieser


 

youtube logo

Produktionen 2014  
 amateurfotografen2014

 

Die Fotoamateure Kaltern

Die Fotoamateure Kaltern in der Fernsehreihe "Vereine vereinen". Jeder Fotograf des Clubs hat sein persönliches Spezialgebiet. Mit dem Teleobjektiv werden Galaxien fotografiert, die Tausende Lichtjahre entfernt im Kosmos liegen. Andere wiederum warten geduldig, um Wildtiere oder seltene Orchideen abzulichten. In dieser Folge von "Vereine vereinen" erfahren wir, wie vielfältig und reich die Welt der Fotografie sein kann.

 

 

Produktionsjahr 2014 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 mineraliensammler2014

 

Mineraliensammler in Südtirol

Sie sind wie Jäger verborgener Schätze. In den Bergen schürfen sie nach glitzernden, bunten Kristallen. Sieben Sammler-Clubs bilden gemeinsam den "Landesverband der Mineralien- und Fossiliensammlervereine Südtirols". 740 lizenzierte Mineralienfreunde suchen unter teils abenteuerlichen Umständen die kostbaren Früchte der Erdgeschichte. In der Sendereihe "Vereine vereinen" zeigen wir die mineralogische Vielfalt Südtirols: vom Riesen-Rauchquarz bis zur schillernden Welt der Mikrokristalle. 

 

Produktionsjahr 2014 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 diestilfserweberinnen2014

Stilfser Weberinnen

Die traditionelle Handwerkskunst des Webens beherrschen die Stilfser Weberinnen in Perfektion. Die Frauen aus dem Obervinschgau haben im Lauf der Jahre originale Bauern-Webstühle gesammelt und restauriert. Auf den alten Geräten weben sie Teppiche, Wandbilder und Vorhänge. Zum Einsatz kommt dafür nur heimische Wolle. Auch diese verarbeiten sie selbst. Ein Portrait der Stilfser Weberinnen, zu sehen in der kommenden Folge der Serie Vereine vereinen.

 

Produktionsjahr 2014 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 vinznenzverein2014

Die Vinzenzgemeinschaft

Sie betreuen Obdachlose, Not leidende und einsame Menschen. Sie geben ohne etwas dafür zu verlangen. Neben Essen, guten Zuspruch und einem Lager für die Nach,t bieten die Mitglieder der Südtiroler Vinzenzgemeinschaft all denjenigen Trost, die keinen Ausweg sehen. Der ehrenamtliche Verein ist landesweit aktiv und kümmert sich um die Personen am Rande der Gesellschaft. In der neusten Folge der Serie „Vereine vereinen“ zeigen wir die versteckte Not im Land und begleiten die freiwilligen Helfer bei der Arbeit

 

Produktionsjahr 2014 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 rangglerverein2014

Der Rangglerverein Passeier

Wohl kein tiroler Volkssport ist uriger als das Ranggeln. Als Hochburg des althergebrachten Bauernringens gilt das Passeiertal mit dem Rangglerverein Passeier. Von 6 bis 40 Jahre erstreckt sich die Alterspanne der aktiven Sportler. Das Ranggeln kann am Besten mit dem Schweizer Schwingen verglichen werden. Im Jahr bestreiten die Ranggler rund 30 Wettkämpfe nördlich und Südlich der Alpen. Ziel bei dem Sport ist es die Gegner im wahrsten Sinne des Wortes aufs Kreuz zu legen. Wer den Boden mit dem Rücken berührt, hat verloren.

Produktionsjahr 2014 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo

 harleycclubsdtirol2014

 

Der Harley Club Südtirol

Harley Davidson - diese Motorradmarke steht für Individualismus, Freiheit und ein einzigartiges Lebens- und Fahrgefühl. Der Harley-Club-Südtirol, kurz HCS, hat sich der amerikanischen Kult-Chopper verschrieben. Der Verein bezeichnet sich als "Bande karitativer Motorrad-Idealisten". Die etwa 30 Mitglieder kommen aus ganz Südtirol, machen gemeinsame Touren und organisieren alljährlich im August eine große Motorradveranstaltung im Eisacktal, das "Harley Disaster".

Produktionsjahr 2014 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 sggf2014

 

Gesellschaft für Gesundheitsförderung

Die Mitglieder der Südtiroler Gesellschaft für Gesundheitsförderung, kurz SGGF setzen sich landesweit für einen gesunden Lebensstil ein. Seit 30 Jahren bewerben sie die vitalstoffreiche Vollwertkost und erklären wie man das Risiko von Erkrankungen durch gesunde Ernährung minimieren kann. Des weiteren informiert der Verein alle Interessierten über gesundes Bauen, Wohnen und über Schadstoffe in Kleidern.

Das Geheimnis des ganzheitlichen, gesunden Lebensstils erklärt uns die SGGF in der kommenden Folge aus der Serie „Vereine vereinen“, Rai Südtirol. 

Produktionsjahr 2014 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
Produktionen 2013
 
 klppelverein20133

 

Klöppelverein Prettau

Mit großem Fleiß und nach alter Tradition fertigen die Frauen des Klöppelvereins von Prettau im Ahrntal feinste Spitzenarbeiten an. Das heute so geschätzte und, vor allem seltene Kunsthandwerk,  entstand vor rund 120 Jahren aus der Not heraus. Der Niedergang des Bergwerks von Prettau wurde zur Geburtsstunde des Klöppelns - und ein guter Nebenerwerb. Seit dem Jahr 1994 gibt es den Klöppelverein Prettau, dem die meisten Frauen des Ortes angehören. In der dorfeigenen Klöppelschule geben sie das Handwerk und die Tradition an die Kinder weiter.

Produktionjahr 2013 - Dauer 14' - Text Christoph Wieser

 youtube logo
 kaninchenzchter2013

 

Die Kaninchenzüchter

Wegen seiner vielen Preise ist der Verband der Kaninchenzüchter weit über Südtirol hinaus bekannt. Über 150 Kaninchenrassen gibt es. Die Mitglieder des Verbandes züchten alles - vom Zwergschecken bis zum acht Kilo schweren Riesen Grau, um nur zwei begehrte Rassen zu nennen. Einige erfahrene Züchter im Verein haben es sogar bis zum Europameistertitel gebracht.

 

Produktionsjahr 2013 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 segelvereinkaltern2013

 

Segelverein Kalterer See

Die Mitglieder des Segelvereins Kalterer See sind leidenschaftliche Bootsmänner und zudem international erfolgreich. Im Jahr 1947 haben die sogenannten "Lagrein Piraten" den Verein gegründet. Seither veranstalten die Segler alljährlich Regatten in unterschiedlichen olympischen Klassen.
Sogar ein Weltmeister segelt in ihren Reihen. Das größte Ziel des Vereins ist es, diesen naturnahen und abenteuerlichen Sport in allen Altersgruppen zu fördern.

Produktionsjahr 2013 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 BogenschiessenMeran2013

 

Die Bogenschützen des Sportclubs Meran

Die Sektion Bogenschießen des Sportclubs Meran ist eine der traditionsreichsten Bogensportgruppen des Landes. Von 7 bis 85 Jahre erstreckt sich das Alter der zahlreichen Turnierschützen. Aus ihren Reihen hat es eine Bogenschützin bis ins Nationalteam geschafft. Zu den engsten Freunden des Vereins zählt Olympiateilnehmerin Jessica Tommasi, die den ambitionierten Amateuren mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

Produktionsjahr 2013 - Dauer 14' - Text Christoph Wieser

 youtube logo
 natursteinsdtirol2014

 

Naturstein Südtirol

Gneis, Marmor, Porphyr ... über 20 Gesteinsarten werden in Südtirol abgebaut und verarbeitet. Das Handwerk der Steinmetze gehört zu den ältesten Handwerksberufen überhaupt. Doch die lokalen Steinbruchbetreiber als auch die Steinmetzen kämpfen gegen die Billigkonkurrenz aus Übersee. Der Verein "Naturstein Südtirol" hat sich zum Ziel gesetzt, die heimischen Gesteinsarten zu fördern. Nachhaltigkeit, Qualität und kurze Transportwege sprechen für diese lokalen Anbieter.

 

Produktionsjahr 2013 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 gleitschirmvereingherdeina2013

 

Gleitschirm-Club Gherdeina

Den großen Traum vom Fliegen haben sich die Mitglieder Gleitschirm-Clubs Gherdeina verwirklicht. Der Verein mit Sitz in St. Ulrich ist Gastgeber von Flugveranstaltungen, organisiert aber auch Tandemflüge. Lautlos und ohne Motor umkreisen die Flieger die atemberaubenden Gipfel der Dolomiten.

Die neueste Folge der Reihe "Vereine vereinen" breitet auf der Seceda ihre Flügel aus und bringt uns die bunte und abenteuerliche Welt des Gleitschirmfliegens näher.

Produktionsjahr 2013 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
 ortlersammlerverein2014

 

Ortler Sammlerverein erster Weltkrieg

Der „Ortler Sammlerverein Erster Weltkrieg“ beschäftigt sich mit den Relikten und Schauplätzen des ersten Weltkriegs. Fotos, Tagebücher und Kampfausrüstungen haben die Mitglieder aus den ehemaligen Stellungen der Ortlerfront geborgen. Die fleißigen Sammler setzten sich für den Erhalt   dieser selten gewordenen Funde ein. Die Geschichte der unzähligen Opfer und des zermürbenden Kampfes in Fels und Eis wollen sie gründlich erforschen.

Produktionsjahr 2013 - Dauer 14' - Text: Christoph Wieser

 youtube logo
   
 judenintirol

 

Jahrhunderte des jüdischen Zusammenlebens in Südtirol“

Ein Film von Günther Haller und Christoph Wieser

Seit dem Mittelalter waren die Juden in Südtirol eine feste Adresse für das Kredit- und Vertragswesen. Durch ihre Sprach- und Schriftkompetenz erlangten sie großes Ansehen. In den Städten Meran, Brixen und hauptsächlich an der Messe in Bozen, beteiligten sie sich am überregionalen Handel. Über all die Jahrhunderte hindurch hat das Volk der Juden sowohl in friedlichen, als auch in stürmischen Zeiten seine Identität bewahrt. Heute zählt die Jüdische Glaubensgemeinde mit Sitz in Meran um die 50 Mitglieder.

Produktionsjahr 2013 - Dauer 29'

 
 2012 russenlogo

Die russische Gemeinschaft in Südtirol - Daheim ist wo man verstanden wird.

Ein Film von Gudrun Esser und  Günther  Haller

Ihre Wurzeln sind in Kasachstan, Moldawien, Estland, Georgien, Russland, Weißrussland oder der Ukraine. Heute leben Sie leben in unterschiedlichen Gemeinden Südtirols. Ein Film über Familien aus der ehemaligen Sowjetunion, die in Südtirol eine neue Heimat gefunden haben. Trotzdem oder gerade deshalb begeben sie sich auf die Suche nach ihren Wurzeln und finden Wärme und Miteinander in alter russischer Tradition und in der St. Nikolauskirche in Meran. Das taten sie bereits vor über 130 Jahren.

Produktionsjahr 2012  - Dauer 32'

 youtube logo

2012 zivildiener jana

 

Die Zivildiener 

Die freiwilligen Zivildiener sind Helfer aus Überzeugung. Sie leisten einen wertvollen Beitrag in Südtirols Hilfsorganisationen und Vereinen. Vier Kandidaten aus den Bereichen Altenpflege, Kinder- und Jugendbetreuung sowie Bildung wurden bei ihrer spannenden Arbeit begleitet. Die Jugendlichen haben sich nicht wegen der Entlohnung für den Zivildienst entschieden, sie hatten vielmehr den Wunsch, das Leben anderer zu verbessern und wichtige Erfahrungen zu sammeln. Sie alle möchten in ihrem Einsatz-Bereich später berufstätig werden.

Produktionsjahr 2012 - Dauer 14'

youtube logo  
 2012 amateurfunker dolomites radioclub

Amateurfunker Dolomites Radio Club

Was macht die Faszination Amateurfunk aus? Für viele Amateurfunker ist es der Ruf in die Welt, der von bis dahin Unbekannten beantwortet werden kann, das Wissen, auf einer Kurzwelle ziemlich weit in die Welt zu gelangen. Mit geringem technischen Aufwand entstehen Gespräche und Verbindungen, die manchmal sogar in Freundschaften und in Reisen ans andere Ende der Welt münden. Der 1966 gegründete Dolomites Radio Club zeigt nicht nur, dass sich die Funktechnik weiterhin verbessert und erneuert, sondern auch, wie digitale Kommunikationsmittel mit Funkamateurtechniken verbunden werden können. Sechs Relaisoder bersetzerstandorten in Gitschtal, Jaufen, Kronplatz, Rittner Horn, Plose und Seceda ermöglichen das Hobby der Telefonie oder der Telegraphie, wie das     Morsen mit Funkgeräten genannt wird. Ein Beitrag über einen Verein, bei dem alles Roger ist.

Produktionsjahr 2012 - Dauer 14' - Text: Katharina Hohenstein

 youtube logo
2011 klosterarbeiten

Freunde der Klosterarbeiten

Klosterarbeiten sind anmutige, filigrane Handarbeiten, die in Frauen-, aber auch Männerklöstern seit dem Mittelalter hergestellt wurden. Der Verein der "Freunde der Klosterarbeiten" wurde vor zehn Jahren gegründet. Mittlerweile sind es mehr als 40 Frauen, die mit Phantasie und Geschicklichkeit Fatschenkindlen, Paradiesgärtlein und Trösterlein herstellen. Mit ihren Arbeiten bewahren sie gleichzeitig die handwerkliche Tradition des religiösen Kunsthandwerks.

Produktionsjahr 2011 - Dauer 12'

 youtube logo

2011 freiwillige 3

Freiwillige im Familien- und Seniorendienst

 Der Verein "Freiwillige im Familien- und Seniorendienst" hat seinen Sitz in der Marktgemeinde Lana. Er betreut nicht nur, er schenkt auch Zeit. Es sind nämlich die kleinen Dienste und die Bereitschaft, einfach da zu sein, die bei Senioren und bedürftigen Menschen ankommen. Im Lauf des Jahres kommen beachtliche 6000 Stunden Freiwilligenarbeit zusammen: bei Essen auf Rädern, der Hilfe bei Behördengängen, den Fahrten zum Arzt oder auch bei der handwerklichen Hilfe in Haus und Wohnung. Zeit und Freude zu schenken tut dabei nicht nur den Senioren und Familien gut, sondern auch den Helferinnen und Helfern, die wir heute in der beliebten Fernsehreihe "Vereine vereinen" vorstellen.

Produktionsjahr 2011 - Dauer 12'

youtube logo

 2011 sonntag 2

Sonntage sind Sonnentage 

Ein Film von Karin Duregger und Günther Haller

Sonntag - der ganz besondere Tag der Woche. Auf Lateinisch bedeutet "dies solis" Tag der Sonne. Es ist ein Familientag, ein Tag zum Ausruhen. Aus der Sicht der Kirche ist der Sonntag der Tag des Herrn. Heutzutage hat er viele Gesichter. Wenn die Kassen der Einkaufszentren lauter klingeln als die Kirchturmglocken, dann stellt sich die Frage: Welche Rolle spielt der Sonntag in unserer Zeit?

Produktionsjahr 2011 - Dauer 28'

 
 2011 Herzstiftung

Südtiroler Herzstiftung  

Bei der Südtiroler Herzstiftung dreht sich alles um das gesunde Herz. Mit Herz-Sportgruppen, Koch- und Ernährungskursen, Wanderungen und breiter Öffentlichkeitsarbeit engagiert sich der Verein für Herz und Gesundheit. Gegründet wurde er von engagierten Patienten und Ärzten, die ehrenamtlich tätig sind. Die Vereinsmitglieder wollen Mut machen, dass selbst nach einem Infarkt ein gesundes Leben ohne Angst möglich ist.

Produktionsjahr 2011 - Dauer 12''

 youtube logo
 2011 freunde eisenbahnen

Freunde der Eisenbahnen

Auf dem Naturnser Erlebnisbahnhof tummeln sich die Freunde der Eisenbahn und Ihre Anhänger. Kinder erleben ein Fahren auf der Draisine, während Erwachsene im stillgelegten Zugabteil Kuchen essen können. Der Verein, der seit seiner Gründung 2000 bis heute auf stolze 888 Mitglieder gewachsen ist, ist jedoch viel mehr als eine Versammlung von Nostalgikern. Neben den unzähligen Ausflügen auf europäischen Bahnnetzen setzen sich die Mitglieder unter Präsident Walter Weiss für eine ständige Erweiterung und Verbesserung der Südtiroler Bahnen ein und blicken nach bereits elf Vereinsjahren auf beachtliche Erfolge. 

 Produktionsjahr 2011 - Dauer 12'

 youtube logo
 2011 weisses kreuz

Landesrettungsverein Weißes Kreuz - Sektion Unterland

Krankentransporte, Rettung, Organ- und Labortransporte, verschiedene Bereitschaftsdienste und Notfallseelsorge: die angebotenen Leistungen des Weißen Kreuzes sind Südtirolweit außerordentlich breit gefächert. Die Sektion des Weißen Kreuzes Unterland sorgt aber auch bei dem berühmt -berüchtigten Traminer Egetmann-Umzuges für Hilfe und begeistert viele Jugendliche für seine die Jugendgruppen. Der Dienst am Nächsten und ein unbedingter Wille zu Teamarbeit sind bei den Mitgliedern eine wichtige Voraussetzung für ihre Motivation. 

Produktionsjahr 2011 - Dauer 12'

 youtube logo
 2011 operation daywork

Operation Daywork

 Arbeiten für einen guten Zweck und für eine gerechtere Welt: Für die Mitglieder des Vereines "Operation Daywork" geht es nicht nur um die Entwicklungszusammenarbeit mit Schwellenländern, sondern auch um selbständiges Denken. Aktionstage oder Straßentheater, in denen die Mitglieder beispielsweise einen "Sklavenmarkt" auf die Bozner Strassen bringen, sind nur einige der vielen Projekte von "Operation Daywork" in Südtirol

 Produktionsjahr 2011 - Dauer 11'

 youtube logo
 2011 ff riffian

FF Riffian

 Sie sind einsatzbereit, schnell zur Stelle und retten im Ernstfall Leben von Mensch und Tier -  die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols. Die FF Riffian blickt nicht nur auf eine lange Geschichte zurück, sondern hat einen klaren Blick nach vorne: Mit einer engagierten Jugendgruppe sieht der Verein aus Riffian auch in Zukunft gut aus. Kompetente Feuerwehrfrauen gehören genauso zum Bild der Mitglieder des Vereines wie Ehrenmitglieder, die nicht nur viele Jahrzehnte Erfahrung aufweisen, sondern auch zahlreiche Anekdoten erzählen können.

 Produktionsjahr 2011 - Dauer 12'

 youtube logo
 2011 spieleverein dinx

Spieleverein Dinx Bozen

Mühle, Monopoly und die Siedler von Catan: „Mensch ärgere dich nicht“ heißt es aber vor allem, wenn der einzige Spieleverein Südtirols zu wöchentlichen Spieltreffs im ganzen Land aufruft. Der 2003 gegründete verbindet Generationen und schafft es, mittels mobilen Spielbussen, Südtirolweiten Spieletagen und vielen weiteren Aktivitäten Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen zu begeistern.  Der Film über den außergewöhnlichen Verein zeigt, welche Vielfalt in der Kultur des Spielens steckt und welche Möglichkeiten zu einem sozialen Miteinander sich hinter den tausendfachen Varianten der Brettspiele mit spielerischer Freude verbergen. 

 Produktionsjahr 2011 - Dauer 12'

 youtube logo
 2010 schwkreuz

Südtiroler Schwarzes Kreuz

Für die Mitglieder des Südtiroler Schwarzes Kreuzes geht es vor allem und die Pflege der elf Friedhöfe in Südtirol, deren Instandhaltung sie übernommen haben. Der 1979 gegründete Verein mit Sitz in Bozen recherchiert die Geschichten von gefallenen Soldaten und arbeitet mit anderen Vereinen der Kriegsgräberfürsorge eng zusammen. Wie sehr das Südtiroler Schwarze Kreuz seine Arbeit als Völkerverständigung begreift, zeigt der Film aus der Sendereihe Vereine vereinen.

 Produktionsjahr 2010 - Dauer 12'

 youtube logo
 2010 amateurfilmer

Amateurfilmer Verein Vinschgau

Die Mitglieder des Amateurfilmervereines Vinschgau verbindet die Liebe zum Filmen. Seit 20 Jahren treffen sie sich nicht nur einmal monatlich, sondern zeigen regelmäßig in ihrer jährlichen Filmschau die besten Arbeiten einem größeren Publikum. Für die Reihe Vereine vereinen standen die Videobegeisterten nun selbst vor der Kamera und erlauben einen Einblick in grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Trickfilmkunst und die lebenslange Liebe zur Kamera.

 Produktionsjahr 2010 - Dauer 12'

 youtube logo

2010 500er

Fiat 500 Club Europa

 Kleiner Club mit anspruchsvollem Namen: der "Fiat 500 Club Europa". Die 43 Mitglieder des Clubs pflegen und lieben ein eigenwilliges Auto, den guten alten "Fünfhunderter". Die über 3,5 Millionen Kleinwagen Fiat 500, die bis 1976 gebaut wurden, sind zwar mini, lassen aber die Fanherzen höher schlagen. In zehn Jahren Vereinsgeschichte wuchs nicht nur die Zahl der Mitglieder an, auch die Familien der Autobesitzer vergrößerten sich. Kürzlich fuhr man mit Kind und Fiat zum gemeinsamen Campingurlaub an den Ledrosee.

 Produktionsjahr 2010 - Dauer 12'

 youtube logo
 2010 bssg

Blinden-Sportgruppe BSSG Bozen

Seit 1969 aktiviert der BSSG in Bozen seine Mitglieder nicht nur zur aktiven Teilnahme an den verschiedensten Sportarten. Wie Torball von Sehbehinderten und Blinden gespielt wird, welche Regeln beim Blinden-Schach zu beachten sind, wie Schilanglaufen und das Tandem-Fahren Sehende und Nicht-Sehende perfekt vereint, zeigt der Film aus der Reihe Vereine vereinen über die äußerst aktive Gruppe der Blinden- und Sehbehinderten Sportler in Bozen.

Produktionsjahr 2010 - Dauer 12'

 youtube logo
 2010 hs lana

Heimatschutzverein Lana

 Der Heimatschutzverein Lana feiert im Mai sein 100-Järiges Bestehen.  Er ist damit einer der ältesten des Landes. Seine Mitglieder setzen sich nicht nur für schützenwerte Gebäude und Kleindenkmäler ein, sonder organisieren auch historische Ausstellungen. In der Sendereihe „Vereine vereinen“ kommen Frauen und Männer zu Wort, die sich seit Jahrzehnten für den Erhalt der Marktgemeinde Lana einsetzen und Schützenwertes restaurieren.

 Produktionsjahr 2010 - Dauer 12'

 youtube logo
 2010 rus

Der Kulturverein Rus’ 

Slawische und russische Akzente in Meran: Diesem Thema und dem Kulturverein Rus' ist diese Folge der Sendereihe "Vereine vereinen" gewidmet. Die ersten Zeugnisse russischer Kultur in Südtirol liegen über 100 Jahre zurück. Heute noch blickt man auf eine glanzvolle Hinterlassenschaft. Die Stiftung Borodine in Meran und die lange Tradition der russischen Gemeinschaft werden in "Vereine vereinen" ebenso beleuchtet wie die Arbeit des regen Kulturvereines Rus'. Er besitzt einen ganz eigenen Charme, agiert grenzenübergreifend und ist doch in Südtirol beheimatet.

 Produktionsjahr 2010 - Dauer 12'

 youtube logo
 2010 zigarrenclub

Zigarren-Klub Quo Vadis 

Der Zigarren Klub für Herren Quo Vadis pflegt die Rauchkultur. Gegründet wurde der Verein im Jahr 2007 und die qualmende Runde trifft sich einmal im Monat. Für die Mitglieder geht die Vereinstätigkeit allerdings weit über das Rauchen vornehmer Zigarren hinaus: Sie befassen sich mit dem Tabakanbau und unternehmen Fahrten zu traditionsreichen Tabakhändlern oder in namhafte Anbaugebiete. Was sich alles in einem begehbaren Humidor befindet und was Zigarrenkultur bedeutet, zeigt diese Folge aus der Fernsehreihe "Vereine vereinen" gestaltet von Günther Haller und Katharina von Hohenstein.

Produktionsjahr 2010 - Dauer 12'
 youtube logo
 2009 bonsai

Bonsai Club Brixen

Wenn sich die Mitglieder des Bonsai Clubs Brixen treffen, dient das vor allem der Weiterbildung rund um die Kunst und die Philosophie des Bonsai. Die Leidenschaft, einen Baum oder eine Pflanze nach Art des Bonsai zu gestalten, lässt die Bonsaianer ein Leben lang nicht los. Wird den Pflanzen dabei nicht unnötig Gewalt angetan? Das mag sich ein Laie fragen, wenn Jahrhundertalte Bäume nicht größer als einen halben Meter werden. Wie das die Club-Mitglieder sehen und welche Philosophie, aber auch welche Pflege sich hinter Bonsai verbirgt, zeigt der Film von Günther Haller und Katharina Hohenstein.

 Produktionsjahr 2009 - Dauer 12'17"

 
2009 schlepper

Burggräfler Schlepper-Freunde

Wenn die Burggräfler Schlepperfreunde zur jährlichen Blütenfahrt starten, knattern rund 20 Oldtimer Traktoren über romantische Strassen des Burggrafenamtes. Dabei kommen hinter den Vereinsmitgliedern über 200 aufpolierte, mit Liebe und Leidenschaft restaurierte Traktoren zusammen. Der Film über die Oldtimer Freunde von Günther Haller und Katharina Hohenstein zeigt, wer der Schlepper-Vorfahre des Porsche ist, welches Abenteuer darin steckt, bevor ein Lanz-Glühkopf starten kann, wie geschickt die allerjüngsten Vereinsmitglieder mit den selbstgebauten Schleppern umgehen und wie Frauenherzen höher schlagen, wenn es heißt: „Resi, I hol di mitn Traktor o“. 

 Produktionsjahr 2009 - Dauer 11'
 
 2009 krippenfreunde

Krippenfreunde Taufers im Pustertal

Für die Mitglieder der Krippenverein-Ortsgruppe Taufers, eingegliedert in den Südtiroler Krippenverband, stehen die Ziele fest: In jedem Südtiroler Haushalt sollte eine Krippe stehen. Wie schon Kinder lernen, eigene Krippen zu bauen und welchen weiteren Aufgaben innerhalb der Gemeinde der Verein in Taufers nachkommt, zeigt der Film aus der Sendereihe „Vereine vereinen“.

Produktionsjahr 2009 - Dauer 12'

 

2009 goaßlschnoellerclub

Goaßlschnöllerclub Passeier

 Früher war das Schnöllen Mittel zum Zweck, es diente als Verständigung zwischen Höfen und Almen. Heute ist es eine im deutschsprachigen Alpenraum eine beliebte Freizeitgestaltung. Daß Goaßl nicht gleich Goaßl ist,  erklärt und zeigt uns Karl Lahner, Obmann des Goaßlschhnöller Club Passeier. Einen Einblick in die Herstellung der Goaßln, und wie man diese typische Freizeitbeschäftigung erlernen kann,  zeigt der Film „Goaßlschnöllerclub Passeier“ in der Sendereihe „Vereine vereinen“ von Katharina Hohenstein und Günther Haller.

 Produktionsjahr 2009 - Dauer 12'

 
 2009 haidersee

Verein Haidersee-Freunde  

Seit seiner Gründung 1993 geht es dem Verein Haidersee-Freunde vor allem um das Erhalten eines artenreichen und gesunden Fischbestandes in dem wohl schönsten, natur-belassenen See des Alpenraumes: Der Haidersee bei St. Valentin auf der Haide.  Wie die Freude an der Hegetätigkeit der Fischer auf dem auf 1.450 Metern Meereshöhe liegenden See gelebt wird und was so alles bei einem Trophäenfischen an der Angel zappelt, zeigt der Film über den Obervinschger Verein in eindrucksvollen Bildern.

Produktionsjahr 2009 - Dauer 12'

 
 2009 elki

Elki Lana

Zwölf Elki-Ortsgruppen helfen in Südtirol werdenden Eltern und jungen Familien, in der Gemeinschaft Unterstützung rund um das Thema Kind zu erhalten. Der Elki-Verein in Lana kam genauer unter die Linse der Kamera: Die Sendereihe Vereine vereinen zeigt, welche Hilfen, vom Baby-Schwimmen zum Wiegen der Neugeborenen, bis hin zu einem vorzüglich funktionierenden Tauschmarkt für Kinder-Artikel die Non-Profit-Organisation jungen Familien, aber auch Großeltern, Alleinerziehenden und sogar Babysittern bietet. 

Produktionsjahr 2009 - Dauer 12'

 
 2009 eisbaeren

Eisbärengesellschaft Vinschgau

„Ich möcht’ so gern ein Eisbär sein“ sang in den 80er Jahren die Musikgruppe Grauzone. Die Vinschger Eisbärengesellschaft umgibt sich zwar mit Eisbären aus Plüsch und besucht in Berlin den berühmten Zoobewohner, Eisbär Knut. Mit dem Arktischen Raubtier wollen die Mitglieder der Gesellschaft aber kaum tauschen. Das Wohl des Raubtieres, dessen natürlicher Lebensraum immer weiter bedroht wird, ist der Gesellschaft - weltweit der einzige Ableger der Norwegischen „Königlichen und Altehrwürdigen Eisbärengesellschaft“ - ein Anliegen. Wie mit ironischem Witz und ernsthaften Schreiben an Staatsoberhäupter das Los Eisbären verbessert wird, zeigt dieser amüsante Film über die Eisbärengesellschaft aus der Reihe Vereine vereinen. 

Produktionsjahr 2009 - Dauer 12'

 
 2009 philatelisten

Südtiroler Philatelisten-Jugend

Wenn in einer Massenproduktion Fehler auftreten, freuen sich die Produzenten selten. Bei Briefmarken allerdings schlagen die Sammlerherzen höher: Wo Farb- und Druckfehler auftreten, dort schlägt der Sammler zu: Diese werden Briefmarken mit Seltenheitswert. Wie die Mitglieder der Philatelisten Jugend lernen, was eine gute Sammlung ausmacht, wie sie Exponate erstellen und auf Weltmeisterschaften Preise erzielen, das zeigt der Film aus der Sendereihe Vereine vereinen von Günther Haller und Katharina Hohenstein.

Produktionsjahr 2009 - Dauer 12'

 
2009 kunstsammler

Südtiroler Kunstsammler und Kunstliebhaber

Ein Film  von Katharina Hohenstein und Günther Haller

Fünf Persönlichkeiten, eine Leidenschaft. Der Film „Die Kunst des Sammelns“ zeigt, wie unterschiedlich der Zugang zur Sammlertätigkeit sein kann. Er lässt den portraitierten Südtiroler Kunstsammlern und -liebhabern Raum, um ihre Leidenschaft am Sammeln darzustellen. In der filmischen Reise erfährt der Zuschauer von der Begeisterung, nach Sammlerstücken zu jagen, welche Funktion Kunst erfüllen kann oder wie man sich mit ihrer Hilfe den Weg zur eigenen Mitte bahnt.. 

Produktionsjahr 2009 - Dauer 30'

 
 2008 schuhplattler

Schuhplattler Tramin

 Der 1975 wieder gegründete Schuhplattler Verein Tramin erfreut sich seit den letzten 10 Jahren steigender Beliebtheit. Auf Hochzeiten und Volksfesten, an langen Traminer Sommerabenden, aber auch spontan zeigen die Traminer Schuhplattler, was es mit Faßlschwenzer und Watschinger auf sich hat. Neben dem Aufrechterhalten einer langen Tradition ist es auch die Freude an der Gemeinschaft, welche die Schuhplattler zusammenhält. 

Produktionsjahr 2008 - Dauer 10'

 
 2008 deutscheschaeferhunde

Verein für deutsche Schäferhunde O.G. Morter – Latsch

Sitz, Platz, Hier! Die Kommandos für den Gebrauchshund Deutscher Schäferhund sind präzise und klar - genau so sollen sie auch verstanden werden. Hund und Herrchen arbeiten gemeinsam auf dem Hundeplatz in Morter. Arbeiten, so heißt es in der Fachsprache. Eine Arbeit, die für die Hunde die Disziplinen Unterordnung, Schutz und Fährtenlesen bedeuten, für die Lawinenhunde das Aufspüren von Verschütteten. Der Film über den Verein Freunde Deutscher Schäferhunde zeigt eine ganz besondere Verbindung von Mensch und Tier. 

Produktionsjahr 2008 - Dauer 09'

 
 2008 astronomen

Amateur-Astronomen „Max Valier“

Wenn von Neutronensternen, Lichtjahren und Sonnenexplosionen die Rede ist, wenn Menschen die Gemeinschaft eines Vereines suchen, um das Universum zu erforschen, wenn ein Planetenfest an der Sternwarte in Gummer abgehalten wird, dann ist höchstwahrscheinlich von den Amateurastronomen Max Valier in Südtirol die Rede. Der Film zeigt einen Verein, der sich nicht nur laienhaft, sondern durchaus mit wissenschaftlichem Hintergrund mit der faszinierenden Welt des Universums beschäftigt und klärt die Frage: „Was passiert, wenn eine Sternschnuppe vom Himmel fällt?

Produktionsjahr 2008 - Dauer 10'

 
 kirtimichlvereintoblach2008

„Kirti-Michl“-Verein

Vor fünzig Jahren gab es in Toblach die „Kirta Michl Buibn“ auch, nur hatten sie einen ganz anderen Ruf als heute. Im herbstlichen Toblach feierten die jungen Männer des Kirta-Michl-Vereins, der vor 30 Jahren neu gegründet wurde, in diesem Jahr rundes Jubiläum. Der uralte Toblacher Brauch des Kirta Michls kann zur Schande oder Freude des ganzen Dorfes werden. Was alles passieren kann, bis ein Auserwählter am dritten Sonntag im Oktober auf einen rund 30 Meter langen Baumstamm klettert, um den Kirta Michl herunterzuholen, davon der erzählt der Film aus der Sendereihe Vereine vereinen. 

 Produktionsjahr 2008 - Dauer 10'

 
 2008 kuk freundeskreis

Freundeskreis der k. u. k Monarchie Österreich Ungarn

Der Freundeskreis der k. und k. Monarchie erforscht die Geschichte der Habsburger. Er publiziert und veranstaltet seit mehr als 20 Jahren zahlreiche Bildungsreisen zum Thema und pflegt das Erbe der Monarchie. Bei der Reise ins Isonzo-Gebiet begleitet der Film den Vereinspräsidenten Hörwarter und die Freunde der Monarchie zu Schauplätzen des 1. Weltkrieges. 

 Produktionsjahr 2008 - Dauer 10'

 
 2008 floristik

Floristik - Ein blühendes Handwerk

Brautstrauß, Besucherstrauß, Tischschmuck, Trauerflora – die verschiedenen Bindetechniken von Blumensträußen muss jeder Florist können. Das Handwerk des Floristen ist allerdings weit mehr als Dekoration mit Blumen: Trends in Architektur, Mode und Design sind maßgeblich daran beteiligt, auf welche Weise sich die Floristen ausdrücken. Die Ausbildung zum Floristen bringt kleine Handwerker und größere Künstler zum Blühen. So unterschiedlich sie sein mögen: Ausschließlich mit Blumen arbeiten sie schon lange nicht mehr. 

Produktionsjahr 2008 - Dauer 15'

 
 2007 kirchturm lana

Der Kirchturm von Niederlana wird restauriert

Wenn die Glocken des Pfarrturmes in Niederlana auf den Boden kommen, hat das  Seltenheitswert. Im Rahmen der Restauration kamen die mittelalterlichen Klangkörper herunter, während Steinmetze, Glockenstuhlbauer und Dachdecker sich in schwindelnder Höhe dafür sorgten, dass der Glockenturm gründlich restauriert wurde. Der Film gibt einen Einblick in die neun Monate andauernden Restaurations-arbeiten, die dem 1362 begonnenen Turm zu neuem Glanz verhalfen.

Produktionsjahr 2007/2008 - Dauer 23'

 
2007 schulstunde

Schulstunde - Lehrer und Lehrerinnen im Dorf

Die Figur der Lehrperson hat sich im Laufe der Südtiroler Geschichte stark gewandelt. Der Lehrer oder die Lehrerin hatte in den Dörfern neben der Aufgabe zu unterrichten auch die Pflicht, für Recht und Ordnung zu sorgen. Nicht selten standen die Lehrer sogar für die Identität des Dorfes, für die Geschichte und den Schutz der deutschsprachigen Kultur.
In diesem Film erzählen Lehrer und Lehrerinnen, wie es früher in der Dorfschule war und wie sie das ländliche Schulwesen erlebt und mitgestaltet haben. 

Produktionsjahr 2007/2008 - Dauer 29'

 
 2008 vespaclub

Vespaclub Göflan

34 Männer. 34 Vespas. Eine schöne Zahl. Sie soll auch so bleiben. Mehr Mitglieder soll der Vespa Club Göflan nicht haben. Einmal jährlich finden sich alle zusammen, um fachzusimplen über den Roller, der vor einem halben Jahrhundert ein günstiges Fortbewegungsmittel war und heute als Originalgefährt zum gefragten  Kultobjekt mutiert ist. Ein Film über den Vespa Club Göflan, über die Leidenschaft für dieses besondere Gefährt, über Kameradschaft und die gemeinsamen Aktivitäten rund um die Vespa. 

Produktionsjahr 2007/2008 - Dauer 09'

 
 2008 modelleisenbahn

Modelleisenbahn Club Schlanders

Beengt, aber inmitten seiner Lieblingslandschaft, verweilt der Eisenbahner fasziniert und manövriert  Lokomotiven und Waggons zwischen Gebäude und Landschaften: alles originalgetreu nachgebaut im Maßstab 1:87, das ist die Welt der  Modelleiseinbahner. Die Präzision der Technik, das Zusammenspiel von Licht und Ton machen es möglich das Vorbild, d.h. die Bahn oder der Zug, bis ins letzte Detail nachzuahmen und zu fahren, denn es ist keineswegs ein Spiel.
 „Alles, was auf Schienen ist, gehört zu uns“ Das ist das Credo der Mitglieder des Modelleisenbahn Club Schlanders, der in diesem Film vorgestellt wird. 

Produktionsjahr 2007/2008 - Dauer 09'

 
 2007 vogelschutz

Arbeitsgemeinschaft für Vogelschutz und Vogelkunde Südtirol

Vogelkundler üben sich in Geduld und Stille, denn mit ruhigem Blick durch das Fernrohr fangen sie ein was sich in der Natur tummelt. Die Vogelkunde geht jedoch über das Betrachten hinaus, die Informationen die über die Vögel gesammelt und aufgeschrieben werden, gehen an das nationale Institut für Wildtierforschung weiter. Ein Hobby das einen aktiven  Beitrag zum Schutz und zur Erhaltung der Vogelfauna dient. Der Film zeigt die Arbeit der Arbeitsgemeinschaft für Vogelkunde und Vogelschutz in Südtirol. Der rund 300 Mitglieder starke Verein führt neben der Beobachtung und Beringung auch Wanderungen, Lehrfahrten und Vorträge durch. 

Produktionsjahr 2007/2008 - Dauer 09'

 
 2007 edelkastanie

Die Edelkastanie - Verwurzelte Vielfalt

Kein anderer Baum prägt die Südtiroler Landschaft so stark wie die Edelkastanie. In ihrer Umgebung findet sich eine einzigartige Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Das Törggelen im Herbst wäre ohne gebratene Kastanien nicht denkbar. Trotzdem wird die Edelkastanie zu Gunsten anderer Monokulturen an den Rand gedrängt. Ihre bedrohten Bestände in Südtirol müssen aber unter allen Umständen erhalten werden. Dieser Film zeigt, warum die Edelkastanie unsere ganze Wertschätzung verdient.

Produktionsjahr 2007 - Dauer 24'

 
 2006 kunstspur

Der Kunst auf der Spur

In der Passerstadt Meran leben die Künste! Aber Wohin führen die Spuren der Kunst in Meran?
Harry Reich führt uns durch die Straßen und Gassen und sucht sie auf, die Musiker, Bildhauer, Literaten, Fotografen, Kunsthandwerker und Maler. Wie ein Spinnennetz verlaufen die Meraner Kunstwelt-Fäden und als Ideenteufel  führt er uns durch die Stadt und wünscht uns viel Spaß bei den labyrinthischen Spaziergängen in der verstrickten Welt der Kunst. 

Produktionsjahr 2006 - Dauer 57'

 

 

 

Follow me: